Sie sind hier:

city-spot

varianten

systeme

pakete

websites

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

AGB´s

Kontakt

Impressum

Screen media versteht sich in erster Linie als Problemlöser. Hiermit ist gemeint, dass vorrangig gesamte Systeme den individuellen Kunden angeboten werden.

Unter Systeme ist die gesamte Einheit von Beratung, Hard- und Software
sowie Installation und Information, gemeint.
Folgende aufgelistete Modul-Einheiten lassen sich variabel kombinieren.
In der Regel bestehen Einheiten hauptsächlich aus:

dem Screen, bzw der Displayfläche wie:
- große Bildschirme (stehende Rückproeinheiten oder Screens mit Umlenkung))
- flache Plasma oder LCD Bildschirme
- Projektions-Screens freihängend oder an der Wand
- Projektions-Screens transparent (z.B. für Schaufenster)
- LED Einheiten für hellste Umgebungen (sehr teuer)

der Hardware wie:
- Steuerelektronik für die Displays
- Rechnereinheit und Anpasselektronik
- der Projektionseinheit
- Kommunikationsanbindungen (neu: meist drahtlos auf UMTS Basis)

der Software wie:
- Spezielles Betriebs- und Autorensystem für tv-like Effekte
- individuell erstellte Spots (keine Maske)
- Kommunikationssoftware für Aktualisierung

der Konstruktionseinheit wie:
- spezielle Anpassungen an örtliche Umgebung
- individuelles Design gemäß CI
- für mobile Handhabung des Systems

Ganz besonders wird darauf hingewiesen, dass screen media® vorrangig
versucht vorhandene Module in die Lösungen zu integrieren, da dies in
der Regel immer noch die preiswerteste Lösung darstellt.

Individuelle Lösungen sind immer mit neuen zeitaufwendigen Konstruktionen und Tests verbunden, die das gesamte Projekt erheblich verteuern.

Um gemäß Kundenwunsch schnelle Änderungen realisieren zu können,
werden auch die individuellen Inhalte vom zentralen screen media server gesandt. Es ist sogar möglich, dass der Kunde von seinem PC – ganz einfach über das Internet die Inhalte verändern und ergänzen kann.

Es wird hierbei die gleiche Technik wie bei City-Spot verwendet. Dort kann ebenfalls auf Wunsch regional der eigene Spotinhalt verändert werden.Wobei hier jedoch hauptsächl Eventanbieter mit sehr häufigem Wechsel gemeint sind.

zurück